Lichtbrücke   
Psychologische Beratung, Coaching und Training 

Angebote für Unternehmen

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen 

Zu Beginn der Planung für Ihre Maßnahmen zur Gesundheitsförderung ist es sinnvoll eine Ist-Analyse zu erheben, um gezielt an Ihren betrieblichen Herausforderungen bzw. Belastungen zu arbeiten. Hierzu bietet sich ein Tagesworkshop an, indem Ihr individueller Bedarf anhand eines ausgewählten Kreises aus ihren Mitarbeitern erarbeitet wird.

Sollten Sie Ihren Bedarf schon kennen, können wir gerne direkt Ihre Maßnahme zur  Gesundheitsförderung planen.

Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung

Themen für Mitarbeiter:

✪ Gesunder Umgang mit Stress

✪ Entspannung

✪ Gesunder Schlaf

✪ Selbstmotivation

✪ Achtsamkeit

Themen für Führungskräfte:

✪ Gesund Führen

✪ Stressmanagement

✪ Achtsamkeit

✪ Digitales Arbeiten und Gesundheit

✪ Entspannung

✪ Umgang mit Sucht von Mitarbeitern

✪ Selbstmanagement

Beispielablauf Kompaktkurs "Positiver Umgang mit Stress". Beinhaltet 8 Einheiten à 90 Minuten. In der Regel erfolgt die Schulung in einem zweitägigen Seminar. Dieser Kurs ist als Präventionsmaßnahme nach § 20 Abs. 4 Nr. 1 SGB V anerkannt.

Die Module decken folgende Themen ab: 

✪ Stresstheorie & Stressablauf 

✪ Individuelle Stressanalyse       

✪ Kurzfristige Stressbewältigung & Langfristige Stressbewältigung 

✪ Genusstraining

✪ Analyse innerer Antreiber  

✪ Kurzfristige und langfristige Entspannungsverfahren 

Die Teilnehmenden lernen in der Gruppe, Stress zu erkennen und dessen Auswirkung wahrzunehmen. Unterstützt durch theoretische Elemente erkunden die Seminarmitglieder ihre eigenen Stressoren und üben funktionale Bewältigungsstrategien ein. Ein Überblick über verschiedene Entspannungstechniken rundet das Programm ab.